Verbrauchsausweis

Wie der Name bereits vermuten lässt, basiert diese Variante des Energieausweises auf den Verbrauchsdaten. Die Daten von drei aufeinanderfolgen Jahren werden mit einem Klimafaktor multipliziert und ins Verhältnis zur Wohnfläche gesetzt. Neben den Energieverbräuchen werden noch einige Informationen zum Gebäude benötigt. Für die Erfassung der relevanten Daten finden Sie die Checkliste „Verbrauchsausweis“ im Downloadbereich.
Da das Ergebnis ausschließlich über den Energieverbrauch berechnet wird, ist der ausgewiesene Primärenergiefaktor stark vom Nutzerverhalten abhängig.

 

Sie profitieren von:

  • schneller und preiswerter Ausarbeitung
  • transparenter Berechnung

Wir bieten:

  • Checkliste zur Übermittlung aller relevanten Daten
  • schnelle Abwicklung